Respekt. Natürlichkeit. Qualität.
Offenheit. Stilgefühl.

Einbau Loft Wohnung in bestehenden Stall (19. JH.), Skiregion Österreich

Inmitten eines Feriendorfes wurde ein ungenutzter Viehstall aus dem Jahr 1909 von GNAUSO zu einer puristischen Loft-Wohnung umgebaut.

Das Ergebnis ist ein kontrastreiches Wechselspiel von zeitgenössischen Architekturelementen und Design. Beim Umbau wurde so viel vorhandene Bausubstanz wie möglich erhalten. So verströmt der ehemalige Stall eine natürliche Atmosphäre, die durch die Integration von Glas- und Betonelementen spannungsreich ergänzt wird. Über eine schlichte, steile Holzstiege erreicht man vom Untergeschoß den einstiegen Heuboden, der heute Wohn-, Schlaf-, Koch-, Gäste- und Badbereich in einem ist – wenn auch auf drei Ebenen verteilt.

Auf der untersten, langgezogenen und eher schmalen Ebene des Heubodens ist ein offener Küchen- und Wohnbereich eingerichtet. Mittelpunkt ist ein großer alter Tisch. Gleich neben dem stählernen, von zwei Seiten befeuerbaren Kamin, der aufgrund seiner Lage und der Niveaugleichheit mit der Küchenzeile nicht nur zum Heizen, sondern auch zum Grillen verwendet wird, führt eine Stufe auf die zweite Ebene.

Das Bett und die mit goldenen Bisazza-Fliesen gekachelte Wanne sind so tief in den glattpolierten Betonboden eingelassen, daß der Blick aus der Liege- oder Badeposition direkt durch die alten Fensterschlitze ins Freie führt. Über eine maßgefertigte Stahlleiter erreicht man ein schmales Galeriegeschoß, das als Gästebereich dient.